Community Days

RÜCKBLICK Agenda 2022

SECUTA® Community Days Juli 2022

Die Teilnehmer der Veranstaltung erhielten nach der Buchung die Möglichkeit, bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn Themenwünsche und Fragestellungen per E-Mail an CBT Training & Consulting GmbH zu übermitteln.
Unser Moderator Andreas Schnitzer hat daraus, auf Basis der Häufigkeit der Nennungen und der Aktualität von Themen, die Agenda für die SECUTA® Community Days zusammengestellt.
3 Wochen vor der Veranstaltung erhielten die Teilnehmer die Agenda, um sich selbst für die Veranstaltung und den darin enthaltenen Workshops vorzubereiten.
Ziel der Veranstaltung / Workshop ist es, die eingereichten und kurzfristig dazukommenden Fachfragen in der Gruppe zu diskutieren, um zu erfahren, wie es andere in der täglichen Praxis umsetzen bzw. um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Hierfür ist es vorteilhaft, wenn die Teilnehmer zu Themen der Agenda entsprechende Umsetzungsbeispiele zur Veranstaltung mitbringen.

Dienstag, 26. Juli 2022
Um 18:00 Uhr

Begrüßung & Vorstellung der Teilnehmergruppe
Im Anschluss gemeinsames Abendessen mit Kennenlernen

 

Mittwoch, 27. Juli 2022
 09:00 - 10:00 Uhr




Beginn der SECUTA® Community Days 2022
Zielsetzung der SECUTA® Community Days
Organisatorisches, Erläuterung MS-Teams SECUTA® Community Days Channel
Vorstellung der ausgewählten Themen
Fragen & Wünsche der Teilnehmer
 10:00 - 11:00 Uhr Themenblock 1: Welchen Mehrwert leistet Informationssicherheit für das Unternehmen?
• Welche ISMS-Kennzahlen sind notwendig, welche sind sinnvoll? (Methoden, Darstellung, Beispiele)
• Wie schaffe man es, den Mehrwert der Informationssicherheit für mein Unternehmen erkenntlich zu machen?
 11:00 - 11:30 Uhr Kaffeepause
 11:30 - 12:30 Uhr Themenblock 2: ISMS als Sammelbecken für alle Informationssicherheits-Anforderungen?
• Wie geht man mit den ständig wachsenden gesetzlichen, regulatorischen und kundenbedingten Anforderungen
   (z.B. KRITIS, GDPR, HIPAA, TISAX, e-Privacy-Verordnung) an Informationssicherheit effizient und effektiv um?
• Wie schafft man es, diese unter „einen Hut zu bringen“?
• Kann man alles in einem ISMS integrieren?
 12:30 - 14:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
 14:00 - 15:30 Uhr Themenblock 3: Organisation der Informationssicherheit
• Gruppe 1: Die Frage der Gewaltenteilung? Wer macht die Vorgaben, wer setzt Sie um und wer kontrolliert?
• Gruppe 2: Macht eine enge Zusammenarbeit mit Datenschutz Sinn? Wo liegen die Vorteile, wo die Nachteile?
• Gruppe 3: Wie integriert man das Thema „Informationssicherheit in Projekten“ … vor allem auch,
   wenn interne Projekte ohne einheitliches Projektmanagement abgewickelt werden?
 15:30 - 16:00 Uhr Kaffeepause
 16:00 - 16:45 Uhr Offene Fragenrunde
Fragen zum Tag / Zusammenfassung
 ab 19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen & Erfahrungsaustausch

 

 Donnerstag, 28. Juli 2022
 09:00 - 09:15 Uhr Beginn & Vorstellung Tagesagenda
 09:15 - 10:45 Uhr Themenblock 4: Dokumentation des ISMS und eingesetzte Tools
• Welche Tools für die ISMS Dokumentation und -Management sind relevant und sinnvoll?
• Wie kann man die „unbeliebte“ ISMS-Dokumentation sinnvoll und praxisnah gestalten?
• Wie schafft man es, das Organisationswissen zum ISMS zu „konservieren“ und für spätere Verwendung nutzbar zu machen?
• Macht hier die Zusammenarbeit mit anderen ähnlichen Bereichen (Datenschutz, IT-GRC, BCM) Sinn?
 10:45 - 11:15 Uhr Kaffeepause
 11:15 - 12:30 Uhr Themenblock 5: Informationssicherheit im Unternehmen – Wahrnehmung und Akzeptanz?
• Wie stellt man die nötige Wahrnehmung und Akzeptanz für Informationssicherheit bei Führung und Mitarbeitenden sicher?
• Wie kann eine gute ISMS-Kommunikation gegenüber dem (Top-)Management und anderen Zielgruppen aussehen?
 12:30 - 13:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
 13:30 - 14:30 Uhr Themenblock 6: Der Mensch und die immerwährende Frage: Chance oder Risiko?
• Security Awareness als MUSS-Aufgabe?
• Wie schafft man es, über Jahre hinweg, Security Awareness interessant, effizient und vor allem effektiv umzusetzen?
• Wie sieht ein zielgruppengerechtes Vorgehen aus – vom Pförtner bis zum Vorstand?
 14:30 - 15:00 Uhr Kaffeepause
 15:00 - 15:30 Uhr Diskussion offener Fragen & Zusammenfassung der SECUTA® Community Days
 15:30 - 16:00 Uhr Abschluß der Veranstaltung
Hinweise zur Dokumentation der Veranstaltung und PDF Versand
Erläuterungen zur weiteren Nutzung des exklusiven MS Teams SECUTA® Community Days Channel
Nutzung des exklusiven XING Forums SECUTA® Community Days
Verabschiedung
 16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungen

Topaktuelles Expertenwissen
aus erster Hand zu
Trends & Entwicklungen.

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

+49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de
     www.cbt-training.de

Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.