Referenten 2024

22. SECUTA® 2024

CPE Points
Dipl.-Ing. Matthias Anderer
Geschäftsführer
Matthias Anderer GmbH
Matthias-Anderer-kl
Vortrag / KI - Freund oder Feind
Auswirkungen der künstlichen Intelligenz im Bereich Informations- und Unternehmenssicherheit
Matthias Anderer unterstützt als Innovations- und Technologieberater Unternehmen aus dem DAX und MDAX sowie mittelständische Unternehmen weltweit. Als Berater ist er auch für US Unternehmen im Bereich Produktentwicklung und Innovation tätig. Nach dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik war er zunächst bei Bain & Company tätig, bevor er sich, nach Stationen u.A. als Director Venture Development bei TechFounders, 2016 selbständig machte und führende Unternehmen wie die Munich Re beriet.

RA Tim C. Faulhaber
CIPM, CIPP/E, CIPT
Rechtsanwaltskanzlei Faulhaber
Tim-Faulhaber-kl
Vortrag | Update IT-Recht 2024 - Schwerpunkt: Das Gesetz über Künstliche Intelligenz (AI Act)
Rechtsanwalt Tim Faulhaber beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Rechtsfragen der IT-Branche, sowie IT-rechtlichen Sachverhalten in der Hochtechnologiebranche. Er war selbst mehrjährig in der IT-Branche als Freiberufler tätig und kann auf ein fundiertes technisches Sachverständnis zurückgreifen. RA Faulhaber berät in IT-Sicherheitsrechtlichen Fragestellungen und ist als externer Datenschutzbeauftragter in der Medizin und der Hochtechnologiebranche bestellt. RA Tim Faulhaber ist seit über 15 Jahren für alle Rechts- und Datenschutz-Seminare als Referent sowie als freier Berater/RA der CBT Training & Consulting GmbH tätig.

Kai Schneider
Trainer & Consultant, Geschäftsführer
der-outlooker
Kai-Schneider
Vortrag | Microsoft 365 Copilot - kann er unseren Tenant sicherer machen

Kai Schneider ist zertifizierter Microsoft Trainer mit den Schwerpunkten Microsoft 365 Administration, SharePoint und Teams. Seit über 30 Jahren gibt er sein umfangreiches Know-how in Inhouse-Seminaren und auf überregionalen Schulungsveranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer seiner Seminare erhalten nicht nur technisches Wissen, sondern lernen auch, die Microsoft-Produkte gezielt einzusetzen. Ob vor Publikum oder in den sozialen Medien: Bei der Beantwortung von Fragen läuft er zur Höchstform auf.Seit 2008 begleitet er mit seinem Team von bekannten und erfahrenen Microsoft-Experten, Mittelständler, große Unternehmen und Behörden bei Umstellungsprojekten auf Microsoft 365 Produkte, insbesondere SharePoint und Teams.


Hans-Martin Münch
Geschäftsführer
MOGWAI LABS GmbH
Hans-Martin-Münch
Vortrag | 2024 im Cybersecurity-Rückspiegel

Hans-Martin Münch beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Cybersecurity. Als Geschäftsführer der MOGWAI LABS GmbH liegt sein Schwerpunkt auf technischen Analysen von Softwaresystemen und Infrastrukturen. Er beschäftigt sich primär mit der effizienten Identifikation und Ausnutzung von Schwachstellen, sowie aktuellen Angriffstechnologien. In der Vergangenheit veröffentlichte er diverse Tools und Analysen zu diesen Themengebieten.


Martina Anzer
Geschäftsführende Gesellschafterin                                                                                  
twinnovativ GmbH | Managementberatung
Martina Anzer
Vortrag | Die kulturelle Allianz: Unternehmenskultur und Informationssicherheitsmanagement im Einklang

Martina Anzer ist zertifizierte systemische Organisationsberaterin & Change Managerin mit über 20 Jahren Berufserfahrung. Sie ist Mitgründerin der systemischen Managementberatung twinnovativ GmbH und berät Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Organisation. Immer mit dem Blick auf die Organisation und deren Mitarbeiter gerichtet, erarbeitet sie in Transformationsprogrammen fachliche Inhalte, leitet Projekte und treibt Veränderungen voran. Zu ihren Schwerpunkten gehören Wissensmanagement, Change-Management, Projektmanagement, Prozessmanagement, Strategieentwicklung und Unternehmenskultur.


Andreas Schnitzer
Geschäftsführer
Schubkraft Unternehmensberatung Andreas Schnitzer GmbH
Andreas-Schnitzer-kl
Vortrag | Die kulturelle Allianz: Unternehmenskultur und Informationssicherheitsmanagement im Einklang
Andreas Schnitzer ist seit 2002 in der Beratung für alle Aspekte rund um Informationssicherheits-Managementsysteme nach ISO 27001 (inkl. Security Awareness und Social Engineering), Business Continuity Managementsysteme nach ISO 22301, Datenschutzmanagementsysteme (PIMS) nach BS 10012, Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9001 und Risikomanagementsysteme nach ISO 31000 und ONR 49000 tätig.
Für eine große Zertifizierungsstelle führt er als Lead-Auditor Zertifizierungsaudits für die Normen ISO 27001, ISO 27019 / IT-Sicherheitskatalog §11 EnWG (BNetzA), ISO 22301, BS 10012, ISO 9001, WLA-SCS (World Lottery Association-Security Control Standard) und WLA-Responsible Gaming durch und ist beim Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) als Prüfer für § 8a (3) BSIG (Kritische Infrastrukturen) gelistet.
Zudem vermittelt er sein Wissen als Referent bei Veranstaltungen, als Trainer in Kursen (seit 2008 für CBT) und als Autor von Fachartikeln.

Michael Hochenrieder
Senior Security Consultant, Geschäftsführer
HvS-Consulting GmbH
Michael-Hochenrieder-kl
Vortrag | Cybersecurity als Erfolgsfaktor
Michael Hochenrieder ist Mitgründer und Senior Consultant der HvS-Consulting AG. Er berät seit vielen Jahren DAX-Konzerne und mittelständische Unternehmen zur Einführung von Sicherheitsrichtlinien und zur Prävention von Industriespionage. Er vermittelt sein Wissen in Workshops, Security Assessments oder auch mittels Simulationen von Industriespionage-Angriffen. Als Experte für Informationssicherheit und IT-Forensik verantwortet Michael Hochenrieder IT-forensische Analysen und tritt als Gutachter vor Gericht auf. Der studierte Informatiker ist zudem Auditor im Informationssicherheits-Umfeld – unter anderem für ISMS ISO 27001.

Markus Pölloth
Cyber Security Consultant
HvS-Consulting GmbH
Markus-Poelloth-kl
Vortrag | Cybersecurity als Erfolgsfaktor
Markus Pölloth ist Cyber Security Consultant bei der HvS-Consulting GmbH. Er berät seit vielen Jahren DAX-Konzerne und mittelständische Unternehmen zu den Themenbereichen Security Incident Management und Security Architekturen. Er vermittelt sein Wissen in Workshops oder bei der Durchführung von Cyber Attack Simulationen. Als Experte für Incident Response und IT-Forensik unterstützt er zudem Unternehmen bei der Aufklärung und Beseitigung von schwerwiegenden Sicherheitsvorfällen. Der studierte Informatiker ist zudem als Lehrbeauftragter der Hochschule Rosenheim tätig.

Marco Di Filippo
Cyber Security Evangelist (CSE), Chief Operating Officer (COO)
whitelisthackers GmbH
Marco-di-Filippo
LIVE Hacking | Deep (C) Phishing – Next Level Vishing & Phishing
Marco Di Filippo ist Computerenthusiast und seit 1996 IT Consultant. Seit über 25 Jahren ist er im Bereich Informationssicherheit bzw. Cyber Security tätig. Er ist Mitgründer der Alpha Strike Labs und whitelisthackers. Zudem initiierte er die „Cyber Security Challenge Germany“ und die Initiative „Deutschlands Bester Hacker“.
Neben defensiven Maßnahmen steht die offensive Sichtweise im Fokus. Seine Spezialgebiete sind das Aufdecken von Schwachstellen, die Erprobung der Bedrohungsabwehr und die Menschen dafür zu sensibilisieren, dass IT-Sicherheit alle betrifft. In seiner bisherigen Laufbahn arbeitete er in führenden Positionen bei IT-Security-Dienstleistern wie VisuKom, Compass Security, KORAMIS, Alpha Strike Labs sowie aktuell bei den whitelisthackers.
Schon lange bevor der Öffentlichkeit Cyberangriffe bewusst wurden, warnte Marco Di Filippo vor dem Geschäftsmodell Hackerangriff, vor allem im Zusammenhang mit Lösegeldforderungen (Ransomware) sowie unzureichend abgesicherter OT (Operational Technology) und IoT (Internet of Things). Er war somit maßgeblich an der Sensibilisierung für mögliche Cyberbedrohungen und an der Verbreitung entsprechender Cyber-Security-Strategien beteiligt.
Marco Di Filippo ist Autor zahlreicher Publikationen und Mitautor diverser Fachbücher. In der Fachpresse und in seinem Blog publiziert er regelmäßig über Sicherheitslücken und ‑vorfälle sowie über neueste (Forschungs-) Erkenntnisse der Branche.

RA Robert Niedermeier
CIPM, CIPP/E, CIPT, FIP
CYBERLEGIS RA-GmbH
Robert-Niedermeier-kl
Vortrag | Europäische und internationale Entwicklungen im Datenschutz
Rechtsanwalt Robert Niedermeier ist seit 1991 als Rechtsanwalt in München tätig und liefert rechtssichere Lösungen für alle Fragestellungen zum deutschen und europäischen Datenschutz sowie der IT-Sicherheit. Mit seinem internationalen Team projektiert er für mittlere und große, sowie internationale Unternehmen, den weltweiten Roll-out einheitlicher Datenschutz- und IT-Sicherheitsregime im Konzern und entwickelt neue Modelle für Compliance im Bereich IT-Security.  In seiner Eigenschaft als Vorstand des European Institute for Computer Anti-Virus Research (EICAR) diskutiert er mit der IT-Security Branche über die rechtliche Zulässigkeit des sogenannten „Strike-Back“ und über die Anforderungen der digitalen Lauschabwehr. Als externer Datenschutzbeauftragter begleitet er seit über 30 Jahren Unternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Datenschutzes und der Datensicherheit.

Andreas Brosche
Kriminalhauptkommissar 
BLKA Bayrisches Landeskriminalamt / SG 541 – Zentralstelle Cybercrime
Carsten-Marmulla-kl
Vortrag | Cybercrime aus Sicht der Polizei – Gefahren, Tätervorgehen und Unterstützungsmöglichkeiten

Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) ist als zentraler Ansprechpartner bei der Bayerischen Polizei für alle bayerischen Unternehmen, Behörden, Verbände und sonstigen Institutionen angesiedelt. Als kompetenter Partner ist die ZAC nicht nur „Ersthelfer“ und Berater für von Cyberkriminalität betroffene Stellen („Single Point of Contact“), sondern berät Interessierte auch präventiv.


Veranstaltungen

Topaktuelles Expertenwissen
aus erster Hand zu
Trends & Entwicklungen.

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

+49 (0)89 4576918-40
tagung@secuta.de
     www.cbt-training.de